Aquafitness in Schwangerschaft und Stillzeit

Ihr möchtet Euch auch während der Schwangerschaft sportlich betätigen?
Ihr wollt nach der Schwangerschaft schnell wieder fit werden?
Dann herzlich willkommen bei Aquafit mit Babybauch!

Bei den verschiedenen Arten der Aquafitness werden Übungen im Wasser ausgeführt, die Euch vielleicht schon von anderen Sportarten an Land bekannt sind. Dabei werden die spezifischen Eigenschaften des Wassers ausgenutzt.

 

Durch den Auftrieb muss der Körper nur einen Bruchteil des Eigengewichts tragen. Gelenke, Sehnen und Bänder werden weit weniger belastet.

 

Durch den Wasserdruck wird mehr Blut zum Herzen gepumpt und der Herzmuskel muss weniger arbeiten. Das Herz kann effektiver arbeiten und die Muskeln mit mehr Sauerstoff versorgen. Außerdem werden die Muskeln permanent durch das Wasser massiert und je nach persönlichem Fitnesszustand und Können trainiert.

 

Werden die Übungen langsam ausgeführt, bildet das Wasser nur geringen Widerstand und die Anstrengung ist eher klein, also ideal für Schwangere. Werden die Übungen dagegen intensiver ausgeführt, steigt der Widerstand und die Muskeln werden stärker beansprucht. Ein effektives Training nach der Schwangerschaft, wenn Ihr wieder fit werden wollt.

 

Die Kurse finden im Schwimmbad der Physikalischen Therapie des Augustinums /Aumühle statt. Die Wassertemperatur beträgt ca. 32° Celsius.  Die Wasserhöhe liegt bei ca. 1,40 m. 

Nicola Theil

Lizenzierte Aquafitness Trainerin und Übungsleiterin für Schwangerenschwimmen